Home

Die Kirchliche Pädagogische Hochschule Graz und der Berufsverband Österreichischer Kunst – und WerkerzieherIinnen (BÖKWE), Landesgruppe Steiermark  laden zur Vollversammlung der Steirischen Kunst- und WerkerzieherInnen

 

„Das Steirische Kunstpädagogische Generationengespräch"

Künstlerische Fächer -  QUO VADIS?
Wo bleibt das Künstlerische in der Bildung?

Zeit: Donnerstag, 6. November 2014, 15:00 – 21:00 Uhr
Ort:  KPH Graz, Lange Gasse 2, 8010 Graz

Visionäre Querdenker, künstlerische Meister und charismatische Neuerer prägen Kunst und Werkunterricht in der Steiermark über Generationen und tragen somit wesentlich dazu bei, die Steiermark zu einem „Hot Spot" kreativer Talente, innovativer Produkte und kultureller Dienstleistungen zu machen.

Das Symposium zielt darauf ab, die Kunst- und WerkerzieherInnen der Steiermark zu versammeln, sich auf Stärken zu besinnen, Netzwerke zu spinnen, Potentiale zu bündeln, um mit neuem Schwung die Zukunft zu gestalten.

Namhafte KunsterzieherInnen und DidaktikerInnen, sowie Kulturschaffende referieren und diskutieren über Potentiale und Chancen der schulischen Kunsterziehung der Zukunft und finden in Zeiten von Kürzungen und Sparprogrammen, Triebfaktoren und Motivationsfaktoren für die künstlerische Bildung.

Jubiläumspublikation

Im Rahmen der Tagung wird die Publikation „Das Steirische Kunstpädagogische Generationengespräch – Herkunft, Gegenwart, Zukunft der künstlerischen Fächer in der Steiermark" vorgestellt.
In dieser Publikation kommen Neuerer der Kunsterziehung nach dem 2. Weltkrieg, gegenwärtig verdienstvoll wirkende KollegInnen, NachwuchsforscherInnen und junge Lehrende zu Wort.
512 Seiten, färbig
Die umfassende Publikation ist Teil der Tagungsmappe.

Zielgruppen

  • Lehrerinnen und Pädagoginnen aller Schultypen
  • ProfessorInnen der Pädagogischen Hochschulen
  • Internationale Partnerhochschulen
  • Mitglieder des BÖKWE aller Bundesländer
  • KompetenzpartnerInnen aus Kunst, Kultur, Politik und Wirtschaft
  • Studierende der künstlerischen Fächer

Tagungsbeitrag

  • Tagungsmappe inkl. Tagungsband und Abendessen: € 38,-
  • ermäßigter Beitrag für BÖKWE-Mitglieder: € 32,-

 :-D Zu den Anmeldeinformationen

Tagungsleitung

Tagungsbüro

Mag. Daniela SchwarzlE: daniela.schwarzl@kphgraz.at