Diversität

Kinder sind verschieden und haben unterschiedliche Begabungen und Bedürfnisse.

In einer inklusiven Pädagogik steht ein selbstverständliches Miteinander auf Augenhöhe zwischen allen Beteiligten an erster Stelle.

Kommunikativ-kooperative, sowie methodisch-didaktische Kompetenzen für einen individualisierten Unterricht sind Teil unseres pädagogischen Konzeptes.

Eine Volksschul- und eine Sonderpädagogin unterrichten im Team. Kinder mit und ohne Sonderpädagogischem Förderbedarf lernen mit- und voneinander. Das pädagogische Team vernetzt sich auch mit außerschulischen ExpertInnen. Zudem bereichert eine Therapiehündin den Schulalltag.

Kommunikativ- kooperative Kompetenzen

  • „peer-assistance“
  • Klassenkonferenz
  • Entwicklung konstruktiver Rückmeldekultur
  • Entwicklung von Problemlösestrategien

Methodisch-didaktische Kompetenzen

  • Rhythmisierte Schulwoche mit einem Wechsel von Lernen, Bewegung, Forschen und kreativem Gestalten
  • Schulstufenübergreifender Unterricht
  • Morgenritual
  • Individuelle Entwicklungspläne
  • Wochenplanarbeit
  • Freie Lernzeit
  • ExpertInnenarbeit
  • Religion vernetzt mit dem Gesamtunterricht

Klicken Sie hier, um noch mehr darüber zu erfahren!




Vom ICH, zum DU, zum WIR. 

Martin Buber