Home

Institut für Forschung, Evaluation und Internationalität

 

 (Hubert Schaupp, Renate Straßegger-Einfalt, Rosina Haider, Hannelore Knauder)

 

Forschung & Entwicklung an der KPH Graz
Stand und Perspektive ab 2014

(Ziel- und Leistungsplan 2014 bis 2017)

Die KPH Graz weist eine langjährige Tradition im Bereich der Bildungsforschung auf. Bereits im Jahr 2001 wurde an der damaligen Pädagogischen Akademie Eggenberg ein interdisziplinäres Institut für Forschung und Entwicklung etabliert.
Mit der Gründung der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule im Jahr 2007 wurden die Aktivitäten im Bereich der berufsfeldbezogenen Forschung weiter ausgebaut. Zahlreiche Erkenntnisse, Ergebnisse sowie Produkte aus der wissenschaftlichen Arbeit fließen unmittelbar in die qualitätsvolle Ausbildung sowie in die Fort- und Weiterbildung von LehrerInnen der Steiermark und darüber hinaus ein.
Das Institut für Forschung, Evaluation und Internationalität unter der Leitung von Dr. Hubert Schaupp unterstützt, koordiniert und fördert alle wissenschaftlichen Forschungsangelegenheiten der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Graz.
Wertvolle Forschungsnetzwerke mit anderen Hochschulen, Universitäten, dem bmbf, dem bifie, der Schulverwaltung, den Landesforschungseinrichtungen sowie privaten Forschungsträgern sind in den letzten Jahren entstanden und prägen das Handeln. Als besonderes Netzwerk ist hier die Österreichische ARGE Bildungsforschung zu nennen, welche zur Professionalisierung und wissenschaftlichen Standardsicherung beiträgt.
Als ein zentrales Element der Scientific Community ist hier die ÖFEB (Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen) zu nennen.

Der Wissenschaftliche Beirat der KPH Graz unterstützt, ermöglicht und begleitet die wissenschaftliche Ausrichtung sowie insbesondere die Forschung an der Hochschule.

Die 11 Schwerpunkte der KPH Graz im Überblick

1. Professionalisierung in pädagogischern Berufen

2. Schriftsprachenerwerb

3. Didaktik der Elementar- und Primarstufe im Bereich Mathematik, Naturwissenschaft und Technik

4. Fremdsprachendidaktik

5. Kulturelle Bildung (Kreativität, Interkulturelles, Interreligiöses)

6. Religionspädagogik Fachwissenschaft

7. Religionspädagogik Fachdidaktik

8. Nachhaltigkeit

9. Inklusion

10. Elementarpädagogik

11. Prävention in Bildungssystemen und sozialpädagogischen Handlungsfeldern

 

 

Research & Development at KPH Graz

(Catholic University College of Education Graz)

Status and Outlook from 2014

 (goal and achievement plan for 2014-2017)

 The 11 Focuses of KPH Graz in Overview

1. Professionalization in pedagogical occupations

2. Written language acquisition

3. Didactics of the elementary and primary levels in the field of mathematics and natural sciences

4. Foreign language didactics

5. Cultural Education (creativity, intercultural and interreligious education)

6. Scientific discipline in the field of religious pedagogy  

7. Religious pedagogical teaching methodology

8. Sustainability

9. Inclusion

10. Elementary school pedagogy

11. Prevention in educational systems and social pedagogical spheres of activity

 Hier geht es zur Forschung am Institut für Religionspädagogik Klagenfurt.

Team Forschung & Entwicklung

Leitung: Dr. Hubert Schaupp            
T: +43 316 581670 30
F: +43 316 581670 11
E: hubert.schaupp[at]kphgraz.at

Mag.a DDr.in Renate Straßegger-Einfalt    
T: +43 316 581670 33                             
E: renate.strassegger-einfalt[at]kphgraz.at

Rosina Haider, BEd. MA
T: +43 664 1841938
E: rosina.haider[at]kphgraz.at 

Dr.in Hannelore Knauder
T: +43 (316) 58 16 70 - 32
E: hannelore.knauder[at]kphgraz.at