Home

Krise-, Notfall, Supportmanagement

Ziel: Erwerb von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Life-Events, Krisen, Notfällen und Supportprojekten in sozialen und pädagogischen Feldern auf der Basis selbsterfahrungsbezogener Auseinandersetzung mit Krisenthemen (Trennung, Trauer, Trauma etc.).

Dauer/Credits:
3 Semester/30 EC

Organisationsform:
Dienstag Abend sowie monatlich ein bis zwei Wochenenden (Freitag ab 15.45, Samstag ganztägig), Peergroup (1x monatlich).

Einsatzbereich: Alle pädagogischen Arbeitsfelder schulisch und außerschulisch

Zulassungsvoraussetzungen: Für die Teilnahme als ordentliche/r Hörer/in ist die Hochschulreife, ein abgeschlossenes Lehramtsstudium sowie eine mindestens 5-jährige berufspraktische Erfahrung in pädagogischen Handlungsfeldern Voraussetzung.

Kosten pro Semester: € 140,-

Ausbaumöglichkeiten: Akademischer Pädagogischer Coach, BeratungslehrerIn. Derzeit können vom HLG Akademisch Pädagogischer Coach (APC) nur Teillehrgänge nach Ressourcenzuteilung des BMBF angeboten werden. Die einzelnen Teillehrgänge können für den APC angerechnet werden.

Lehrgangsleiterin: HS-Prof. Dr. Luise Hollerer
E: aloisia.hollerer[at]kphgraz.at

 

Anmeldung zum Lehrgang

Bei Interesse bitten wir Sie, uns an die unten angegebene Mailadresse eine Benachrichtigung zu senden, damit die weiteren Schritte für die Zulassung und Inskription in die Wege geleitet werden können.

Sekretariat für Weiterbildung:
T: +43 316 581670-28 (Rosa Weingartmann)
M: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Maillehrgang[at]kphgraz.at

Luise Hollerer