Home

Theoretische Grundlagen

Leben und Werk Maria Montessoris, die vorbereitete Umgebung, die Stellung und die Bedeutung des Erziehers, Freiheit und Bindung, der psychische Embryo und der absorbierende Geist, die sensiblen Perioden und die Phasen der Entwicklung, die Bedeutung der Bewegung und die Übungen des praktischen Lebens, die Bedeutung der Sinne und das Sinnesmaterial, die Polarisation der Aufmerksamkeit und die Normalisation, die Stille, didaktische Prinzipien der Montessori-Pädagogik, arbeit mit Textstellen.
Montessori-Kinderhaus

Übungen des täglichen Lebens

Theoretische Grundlagen, die Analyse der Bewegungen; Selbständiges Üben mit den Materialien, Führen einer Materialmappe, Beschreibung einer weiterführenden Übung.

Sinnesmaterial

Theoretische Grundlagen, die drei Stufen einer Lektion, die Einführung von Materialien zur Unterscheidung von Dimensionen, Farben, Formen, Gewichten, Geräuschen und Tönen Gerüchen, Geschmacks- und Wärmequalitäten und Materialien zur Unterscheidung von Oberflächen- und Materialstrukturen;

Führen einer Materialmappe, selbständiges Üben mit den Materialien, Herstellung eines Sinnesmaterials als weiterführende Übung.
Sprache

Theoretische Grundlagen, Überlegungen zur Entwicklung der Sprache beim Kind, die Dreistufenlektion; Einführung der Materialien für Sprache (Vorbereitung des Schreibens und Lesens, das Schreiben, erstes Lesen, individuelles Lesen, die Funktion der Wortarten, die Analyse des Lesens);

Stilleübungen

Praktisches Üben mit den Materialien, Führen einer Materialmappe mit besonderen schriftlichen Aufgaben.

Mathematik

Theoretische Grundlagen, die Dreistufenlektion; Einführung der Materialien für die Bereiche Kinderhaus (Zahlenbereich 1 - 10....), und Grundschule (Operationen im Dezimalsystem...);Vorstellen der Geometriemappe;

Praktisches Üben mit den Materialien, Führen einer Materialmappe (Herstellen von Aufzeichnungen über Materialien und Übungsabläufe).

Kosmische Erziehung

Theoretische und philosophische Grundlagen, Rolle des Erziehers in der Kosmischen Erziehung, methodische und mediale Aspekte in der Kosmischen Erziehung, Entstehung der Erde, Zeitleiste zur Entwicklung des Lebens, Zeitleiste Mensch, Zyklische Ketten zum Thema Zeit, Materialkunde zu den Themen Geografie, Zoologie und Botanik, Herstellung eines selbstgewählten Materials aus den genannten Bereichen

Praktisches Üben mit den Materialien, Führen einer Materialmappe (Herstellen von Aufzeichnungen über Materialien und Übungsabläufe).

Schulpraktische Übungen

Hospitation

Schulung des gezielten Beobachtens nach bestimmten Kriterien, Einzel- und Gruppenbeobachtungen, Führen von schriftlichen Aufzeichnungen.

Unterrichtsbesprechung