Home
< Ö1 berichtet von der KPH Graz
19.11.2015 Kategorie: Veranstaltungen

Studienreise Iran

KPH Graz organisiert gemeinsam mit Pro Oriente eine Reise in den Orient vom 9. bis 18. Juli 2016.


Nicht zuletzt die geopolitische Entwicklung der letzten Jahre hat die Islamische Republik Iran stark in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Dabei kommen die landschaftlichen, kulturellen und religiösen Reichtümer dieses faszinierenden Hochlands in den Blick.

An klassische und biblische Zeiten erinnern die phantastische alte Hauptstadt Persepolis und das Grabmal Kyros des Großen, der einst das babylonische Exil beendet hat. Die Wüstenstadt Yazd ist ein Zentrum der Zarathustra-Religion. Isfahan mit seinen prunkvollen Moscheen zählt zu den schönsten Städten der islamischen Kultur. Vor allem in der Hauptstadt Teheran sind Begegnungen und Gespräche geplant. Eine weitere Besonderheit dieses sorgsam konzipierten Programms sind die beiden letzten Tage auf den Spuren der Armenier im Norden des Landes.

Diese Reise ist darüber hinaus eine Premiere: Sie verwirklicht zum ersten Mal eine Kooperation der Stiftung Pro Oriente mit ihrem ökumenischen Schwerpunkt und der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule mit ihrem Fokus auf interreligiöser und politischer Bildung. In dem gezielt ausgewählten Programm selbst sowie in den geplanten gemeinsamen Einheiten zur Vor- und Nachbereitung fließen die Orient-Erfahrungen beider Träger zusammen und verheißen eine einzigartige Erfahrung.

Ziel ist vor allem ein differenziertes Verstehen, dem Gespräche und Begegnungen ebenso dienen wie die zahlreichen kulturellen Höhepunkte. Diesem Hauptanliegen entsprechend wird der konkrete Ablauf vor Ort ggf. angepasst.

Achtung: Wegen begrenzter Platzzahl pro Institution ist die rechtzeitige Anmeldung bis zum 29. Januar 2016 erforderlich!

Zeit: Samstag, 9. – Montag, 18. Juli 2016

Exkursionsleitung: Mag. Dr. Markus Ladstätter, KPH Graz
Delegationsleitung: Dr. Peter Piffl-Percevic, Pro Oriente Graz

Nähere Informationen bei Mag. Dr. Markus Ladstätter markus.ladstaetter[at]kphgraz.at

 

Programm

Angebot, Leistungen, Preise