Home
< Volltreffer: Der steirische Open Air-Science Slam in der KRONE Public-Viewing-Zone begeisterte 850 Fans
29.01.2016 Kategorie: Veranstaltungen

Nachlese: OPEN HOUSE

Der „Tag der offenen Tür“ am 27. Jänner 2016 ermöglichte vielfältige Einblicke in den Studienalltag der KPH Graz.


Sie sind bei uns nicht bloß eine Matrikelnummer. Die individuelle Entwicklung der Studierenden steht im Zentrum unserer Arbeit“, betonte Rektor Dr. Siegfried Barones bei der Begrüßung am „Tag der offenen Tür“. Eine intensive Begleitung bei der beruflichen Entwicklung zum/r Lehrer/in werde an der KPH Graz groß geschrieben.

Im Fokus von Lehre und Forschung stehen:

  • Innovative Pädagogik
  • „Das Kind in der Mitte“ als Leitmotiv
  • Interkultureller und interreligiöser Dialog

Auch außerhalb des täglichen Studienbetriebs gibt es ein breites Programm an kulturellen, sozialen und spirituellen Angeboten: Kreativ- und Sportwochen, pädagogische Werkstätten, Kunst-Ateliers, Exkursionen,…

Im Bereich der Lehre und Forschung ist die KPH Graz mit 35 Partnerhochschulen in ganz Europa vernetzt, an denen auch Auslandssemester absolviert werden können.

Vorstellung der Studien und individuelle Beratungen:

Das Leitungsteam der KPH Graz informierte über das Lehrangebot an der KPH Graz:

 Lehramt Primarstufe
 Lehramt Primarstufe Religion
 Lehramt Sekundarstufe Religion

Folgende Studien-Schwerpunkte wurden in kreativen Kurz-Workshops präsentiert:

Kulturelle Bildung
Inhalte: Qualifikation für kunstdidaktische und kulturvermittelnde Tätigkeiten an Schulen, kreative Zugänge zu Lehrinhalten

 

Sozialpädagogik
Inhalte: Qualifikation für sozialpädagogische Herausforderungen im Kontext von Schule, Elternarbeit, Vernetzung mit außerschulischen Institutionen.

Religionspädagogik
Inhalte: Qualifikation für das Lehramt katholische Religion für die Primar und/oder Sekundarstufe

Inklusive Pädagogik mit Fokus Behinderung
Inhalte: Qualifikation für die Begleitung von Kindern mit Behinderungen, Lernschwierigkeiten und Benachteiligungen

Elementarpädagogik mit Fokus erweiterter Schuleingang
Inhalte: Qualifikation für die Entwicklungs- und Bildungsbegleitung an der Nahtstelle zwischen Kindergarten und Schule

Hospitationen an der Praxisvolksschule der KPH Graz:
Die LehrerInnen der Praxisvolksschule der KPH Graz stellten die vielfältigen Schwerpunkte der einzelnen Klassen vor (Jenaplan, Montessoripädagogik, CLIL, Inklusion). Sie gaben Einblicke in die praktische Arbeit gemeinsam mit den Studierenden der KPH Graz, die dort sowohl hospitieren als auch selbst erste Unterrichtserfahrungen sammeln.

Campus Augustinum:
Studierende der KPH Graz führten als Guides durch das Haus und stellten die Besonderheiten des Campus Augustinum vor: Bibliothek, Computer- und Aufenthaltsräume, Seminar- und Musikräume, Mensa und Café, Turnsaal, Kirche, große Gartenanlage

ÖH:
Auch die HochschülerInnenschaft der KPH Graz stand den ganzen Tag über für Fragen zur Verfügung.

INTERESSE AN EINEM STUDIUM AN DER KPH GRAZ?

Bitte füllen Sie dieses Formular aus!
Sie erhalten von uns Informationen zur Zulassung und Aufnahme.

Für ein persönliches Informationsgespräch stehen zur Verfügung:

Primarstufe: Prof. Mag. Dr. Susanne Herker
susanne.herker[at]kphgraz.at

Katholische Religion: Prof. OStR Hans Neuhold
johann.neuhold[at]kphgraz.at

Fotos: Klemens Karner