Home
< Studienreise Iran
20.11.2015 Kategorie: Veranstaltungen

Nachlese: Gender Day 2016

Geschlechterrollen in Gesellschaft und Schule im Fokus


Muster, Rollenerwartungen, Chromosome, Gene und gesellschaftliche Verhältnisse: Am Gender Day 2016 wurde eine bunte Auswahl an Themen rund um den Umgang mit Geschlechterrollen im gesellschaftlichen und schulischen Kontext präsentiert und diskutiert.

„Männlichkeiten und Weiblichkeiten: Wie unsere Geschlechtsidentität Verhalten, Beruf und Familienleben beeinflusst“, lautete der Titel des Hauptvortrags von Mag. Andrea Widmann, Expertin für Gender- und Diversitätsfragen. Sie rollte Fragen zu Erwartungen und Normierungen im Umgang mit Geschlechteridentitäten auf und thematisierte Anknüpfungspunkte für Gleichbehandlung und Gleichstellung in Schule und Gesellschaft.

 

 Mag.a Andrea Widmann

Im Anschluss daran folgten 24 Workshops sowie eine Abschlussdiskussion mit den ReferentInnen und Studierenden im Plenum.

 

 

(Fotos: Klemens Karner)