Home
< Interesse an einem Studium an der KPH Graz?
01.03.2016 Kategorie: Allgemeines

ANMELDUNG Studienstart Herbst 2016

Anmeldung: 1. März bis 15. Mai 2016 www.zulassunglehramt.at


www.zulassunglehramt.at

Video zum Thema "Anmeldung zum Aufnahmeverfahren"
(Der im Video beschriebene Anmeldevorgang ist auch für StudienbewerberInnen der Primarstufe gleich).

Wenn Sie Interesse haben, an der KPH Graz im Herbst 2016 ein Bachelorstudium für das Lehramt Primarstufe bzw. Sekundarstufe, Unterrichtsfach Katholische Religion, zu beginnen, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Ihre Ansprechpersonen für individuelle Studienberatung:

Primarstufe
Prof.in Mag.a Dr.in Susanne Herker
susanne.herker[at]kphgraz.at

Sekundarstufe - Katholische Religion
OStR Prof. Hans Neuhold
johann.neuhold[at]kphgraz.at

Wenn Sie gezielt und zeitgerecht weitere Informationen erhalten möchten, dann nutzen Sie für eine unverbindliche Anmeldung unser Interessensbekundungsformular.

Das Wichtigste kurz zusammengefasst:

Aufnahmeverfahren - drei Module
Anmeldungszeitraum: 1. März bis 15. Mai 2016
www.zulassunglehramt.at

Modul A
Online-Self-Assessment auf dem Portal www.zulassunglehramt.at

Modul B
Computergestützter Eignungstest: KPH Graz führt diesen in den Räumlichkeiten der UNI Graz durch, 24. Juni oder 4. Juli 2016

Modul C
Face-to-Face-Assessment: Einladung zur ganztägigen Eignungsüberprüfung an der KPH Graz an einem der drei Termine: 13., 14. oder 18. Juli 2016

Es besteht aus der Durchführung eines standardisierten Interviews, einem  Gruppenassessment und einem vertiefenden Eignungsgespräch.
Darüber hinaus wird eine Überprüfung der körperlich-motorischen Eignung und der musikalisch-rhythmischen Bildbarkeit vorgenommen.

Die Überprüfung der körperlich-motorischen Eignung besteht aus drei Teilen: Geräteparcours (Stützsprung, Schnurspringen, Rolle vorwärts, Rad, Klettern, Balancieren, Koordination, Drippeln und Werfen, Sprung) Laufen und Schwimmen*;

* Bei Besitz des Retterscheins entfällt die praktische Schwimmprüfung (Ausweis am Prüfungstag vorweisen).

Die Überprüfung der musikalisch-rhythmischen Bildbarkeit gliedert sich in fünf Teilbereiche: Liedvortrag, Rhythmus, Töne nachsingen, Intervalle benennen und singen und musiktheoretisches Basiswissen;

Lehramt Primarstufe

Im Rahmen des achtsemestrigen Bachelorstudiums ist ein Schwerpunkt zu wählen. Die Zuteilung der Plätze erfolgt noch vor Studienbeginn, Wünsche werden in hohem Maße berücksichtigt.

Fünf Studienschwerpunkte und deren Koordinator/innen

Kulturelle Bildung [mehr]
MMag.a Elisa Kleißner
elisabeth.kleissner[at]kphgraz.at

Sozialpädagogik [mehr]
Mag.a Margarete Hofmann
margarete.hofmann@kphgraz.at

Religionspädagogik [mehr]
Mag.a Roswitha Pendl-Todorovic
roswitha.pendl[at]kphgraz.at

Inklusive Pädagogik mit Fokus Behinderung [mehr]
David Wohlhart, BEd
david.wohlhart[at]kphgraz.at

Elementarpädagogik mit Fokus erweiterter Schuleingang [mehr]
Dr.in Luise Hollerer
aloisia.hollerer[at]kphgraz.at

Lehramt Sekundarstufe

Unterrichtsfach Katholische Religion – Kooperation KPH Graz und Theologische Fakultät der Universität Graz www.lehramt-so.at

Kombination und Spezialisierung: Fach Katholische Religion und ein zweites Fach oder eine Spezialisierung

Spezialisierung „Vertiefende Katholische Religionspädagogik für die Primarstufe“ qualifiziert neben der Sekundarstufe zusätzlich zur Erteilung des Religionsunterrichts in der Primarstufe und vermittelt Kompetenzen in den Bereichen Interreligiosität und Beratung.

Spezialisierung „Inklusive Pädagogik mit Fokus Behinderung“ qualifiziert für die spezifische pädagogische Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen, Lernschwierigkeiten und psychosozialen Benachteiligungen in der Sekundarstufe.

Weitere Informationen:

Sekundarstufe - Katholische Religion
Prof. OStR Hans Neuhold
johann.neuhold[at]kphgraz.at

 

 

Foto: Elisa Kleißner (KPH Graz)