Home
< Pinkvergnügt und hochelegant - einfach bestrickend!
13.12.2016 Kategorie: Veranstaltungen

Adventkonzert mit jugendlichem Charme

Nachlese in Worten und Bildern


Beim Adventkonzert der KPH Graz bereiteten 15 jugendliche Ensembles, Chöre und Solisten den Zuhörern einen anregenden und besinnlichen Abend. Sie belegten damit die beeindruckende Vielfalt der musikalischen Ausbildung an der Hochschule. Die musikalische Leitung lag in den Händen von Didi Bresnig, der auch als Moderator durch den Abend führte. 

Erstmals wirkte der Chor der Praxisvolksschule unter der Leitung von Sandra Macher mit, die auch ein Solostück auf der Harfe beisteuerte. Eine Besonderheit war der Chor mit rund 80 Studierenden des dritten Semesters, der von Ursula Germann sehr professionell auf den Auftritt vorbereitet worden war. 

Das Konzert stand heuer zum vierten Mal auf dem Adventprogramm der KPH Graz. Es erfreut sich mittlerweile eines so großen Zuspruchs, dass in der Kirche des Augustinums, die mit vielen Kerzen in stimmungsvolles Licht getaucht war, über 100 zusätzliche Stühle aufgestellt werden mussten.

Die besinnlichen Worte wurden von Christiana Ulz, Hans Neuhold, Veronika Schweiger-Mauschitz und Helmut Loder gelesen, deren Texte zuvor in einem kleinen Buch publiziert worden waren. Der Band wurde von der KPH Graz in Zusammenarbeit mit dem Verlag Sonntagsblatt herausgegeben und war im Anschluss an das Konzert samt Signatur der SchriftstellerInnen erhältlich. 

Mit einem Umtrunk, den die Studierenden der ÖH vorbereitet hatten, klang der musikalische Abend aus.

Text: Friedrich Rinnhofer

Fotos: Klemens Karner und Helmut Loder
Weitere Fotos von Helmut Loder finden sie hier!

 

+

Fotos: Klemens Karner und Helmut Loder

Weitere Fotos von Helmut Loder finden sie hier!