Home
Globales Lernen

Freitag, 20.4. bis Samstag 21.4.2012

in der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Graz im Augustinum
Lange Gasse 2, 8010 Graz


Eine wesentliche Aufgabe von Bildung besteht heute darin, junge Menschen zu befähigen, komplexe Entwicklungsprozesse zu verstehen und eigene Mitverantwortung sowie Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Mitgestaltung in der Weltgesellschaft zu erkennen. Globales Lernen soll Kinder und Erwachsene befähigen, globale Perspektiven und Vernetzungen zu verstehen und eine persönliche Urteilsbildung zu entwickeln. Globales Lernen ist Teil einer zeitgemäßen Allgemeinbildung – von der Vorschulpädagogik über Primar- und Sekundarschule bis zur außerschulischen Erwachsenenbildung. Alle PädagogInnen und Interessierten sind herzlich eingeladen sich mit uns Fragen zum Globalen Lernen zu stellen und pädagogische Konzepte und Methoden dazu auszuprobieren. Wie politisch muss/darf Globales Lernen in der (Vor-)Schule sein? Welche Perspektiven bietet uns Globales Lernen? Wie sieht die Praxis des Globalen Lernens aus?

Weitere Infos:

Plenum

Workshops

Sponsoren

 

 

Kooperationspartner:

Fachliche und wissenschaftliche Planung:

  • Prof. Mag. Dr. Christian Brunnthaler, Institutsleiter
  • Mag.a Veronika Schweiger-Mauschitz
  • MMag. Thomas Jäger
  • FI Walter Prügger M.A.

 

Leitet Herunterladen der Datei einTagungseinladung (Druckqualität, 1,9 MB)

Leitet Herunterladen der Datei einTagungseinladung (Mailqualität, 440 kB)